IPL-/SHR-Lampentausch in Bonn

Nach einer gewissen Anzahl von Behandlungen mit einem IPL-/SHR-Gerät beziehungsweise einer bestimmten Anzahl von ausgeführten Lichtimpulsen verlieren Xenonlampen ihre Kraft. Das heißt: Sie werden schwächer und ermöglichen kein nachhaltiges Ergebnis mehr.

Um die Ergebnisse auf hohem Niveau zu erhalten, ist es entscheidend, den IPL-SHR-Lampentausch regelmäßig durchführen zu lassen.

Wie oft sollte ein Lampentausch durchgeführt werden?

Das hängt davon ab, was für Gerät Sie haben und wie oft Sie es verwenden.

Ein hochwertiges Gerät verfügt in der Regel über eine Lampe mit 100.000 Lichtimpulse (IPL-Gerät) und 500.000 Lichtimpulse (SHR-Gerät). Das heißt: Wenn ein Gerät mehr als 100.000 oder 500.000 Lichtimpulse abgegeben hat, wird es wirkungslos.

Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, ist es empfehlenswert, eine Lampe vor 100.000 oder 500.000 Lichtimpulse wechseln zu lassen.

Bei einem Lampentausch ist es wichtig zu beachten, dass eine neue Lampe auch nur 100.000 oder 500.000 Lichtimpulse schaffen kann.

Lampentausch: Wie es bei uns abläuft

Um eine Lampe bei uns wechseln zu lassen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp. Wir setzen uns mit Ihnen in Kontakt und dann können Sie uns das Gerät schicken. Unsere technische Abteilung führt den Lampentausch durch und prüft auch die Arbeitsqualität des Handstücks.

Innerhalb von 1 bis 2 Werktagen erhalten Sie Ihr Gerät mit einer neuen Lampe und hoher Effizienz zurück!

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht

oder

Formular Rückruf anfordern